Liebe Rostockerinnen und Rostocker,

seien Sie herzlich willkommen auf meiner Seite für unabhängige Sachpolitik mit Herz und Verstand. Informieren Sie sich über Ihr Mitglied in der Rostocker Bürgerschaft.

Tagesaktuelles gleich hier:

https://ob2019.wordpress.com/aktuelles/

Ich bin in Rostock geboren und verankert und verfüge zugleich über internationale Erfahrungen und Netzwerke. Als Parteilose mit Leidenschaft  für meine Heimatstadt lasse ich mich nicht von einer steifen Brise abschrecken und engagiere mich uneigennützig aus Liebe zu Rostock.

Ich bin Vorsitzende der unabhängigen Wählergruppe Rostocker Bund sowie Vorsitzende der Fraktion Rostocker Bund/Graue/Aufbruch 09. Informationen zur Wählergruppe finden Sie auf www.rostocker-bund.com sowie bei Facebook unter „Rostocker Bund“.

Auch das Jahr 2019 befindet sich auf meiner Agenda – das Jahr der erneuten Wahl eines Oberbürgermeisters. Denn der 2012 mit 19,69 % der Wahlberechtigten wiedergewählte Amtsinhaber hat bereits in seiner ersten Amtszeit belegt, dass die Akzeptanz der Bürgerschaft als oberstes politisches Willenbildungsorgan nicht wirklich sein Ding ist. Aber:

Rostock, das sind wir Bürger

Hat eine Stadt wie Rostock ein von anderen Orten wahrnehmbares oder gar unterscheidbares Denken, Fühlen und Handeln? Sozusagen ein besonderes Flair, das sich nicht nur in Landschaften und Bauten zeigt?  Vielleicht sogar einen Zukunftstraum, den viele Bürger teilen, der Richtschnur ihres Engagements ist?

Noch nicht, muss festgestellt werden. Planlosigkeit, Prioritätenwechsel, Entscheidungsrücknahmen, Nichtumsetzung von Beschlüssen scheinen für die Öffentlichkeit die Szenerie zu bestimmen, von einer Gesamtstrategie ist wenig zu erkennen. Zugleich ist feststellbar: Viele nutzbare Einzelansätze sind vorhanden, manche davon fristen ihr Dasein im Verborgenen, in Schubladen und Debatten von Menschen, die an Rostock interessiert sind.

Aber Rostock, das sind in erster Linie die Menschen, die hier arbeiten und leben. Sie haben ihre Zukunft in der Hand. Kommunalpolitik kann dabei Hilfestellung geben und Voraussetzungen schaffen, mehr nicht. Vieles läuft ohne oder trotz Lokalpolitik.

Und dennoch kann und sollte die altehrwürdige Hanse- und Bürgerstadt, die über viele innovative Ansätze verfügt, ihre Zukunft selbstbewusster in die eigene strategische Hand nehmen.

Eine Kommune hat die Aufgabe Menschen Heimat, Sicherheit und Chancen zu geben, d.h. in anderen Worten Zugehörigkeit, Verlässlichkeit und Entwicklungsmöglichkeiten. In der Wirtschaft reicht heutzutage Zufriedenheit bei der Kundenbindung nicht mehr aus, dort geht es um Begeisterung. Dies gilt auch für eine Stadt, wenn Menschen bleiben oder kommen sollen. Zufriedenheit mit einer Stadt erwächst aus der Lebensqualität, die sie bietet. Begeisterung für eine Stadt erwächst aus Perspektiven und Beteiligung.

Es ist Zeit

für Ehrlichkeit und Sachlichkeit, für Zukunftsvisionen und Kompetenz, für Unabhängigkeit und Transparenz.

Es ist Zeit für eine überparteiliche Orientierung an der Sache, die zugleich frei ist von Klientelbedienung.

Neun Jahre Chaos und Unberechenbarkeit

an der Spitze der Verwaltung sind genug. Jahre der Nichtakzeptanz von Bürgerschaftsbeschlüssen haben die Stadtentwicklung unnötig blockiert. Ein Politikwandel im Rostocker Rathaus ist dringend erforderlich.

Für eine nachhaltige Kommunalentwicklung ist die Beteiligung der Bürger unabdingbar

Ich strebe die Entwicklung Rostocks zu einer Stadt der Bürger an. Bürger sind am kommunalen Geschehen aktiv zu beteiligen, und zwar bevor Entscheidungen getroffen werden. Bürgereinmischung ist meinerseits ausdrücklich erwünscht. Dialogverfahren, Verantwortungspartnerschaften und Bürgerplanungswerkstätten müssen gängige Praxis werden.

Basisdemokratisch initiierte Bürgerbegehren sind durch eine bürgernahe und serviceorientierte Verwaltung fachlich zu unterstützen, damit sie nicht an Formalien scheitern.

Keine der in der Bürgerschaft vertretenen Parteien und Wählergruppen hat eine Mehrheit

Gebot politischer Kultur und Machbarkeit ist die konstruktive Suche nach Lösungen und Mehrheiten. Überzeugen statt durchdrücken – nur dann haben Entscheidungen Bestand und werden nicht nach kurzer Zeit wieder in Frage gestellt. Bei strategischen Weichenstellungen für die Entwicklung der Hansestadt sind Bürgerbefragungen und Bürgerentscheide zu nutzen.

Rostock bedarf einer Kommunikations- und Kooperationskultur zwischen Stadtverwaltung, Stadtpolitik und Stadtgesellschaft. Gegenseitiges Vertrauen ist neu aufzubauen.

Auf folgende Kompetenzen und Tugenden kann ich verweisen:

  • Fachwissen und Fachkönnen
  • strategisches Denkvermögen
  • 16 Jahre Erfahrungen in Verwaltung und Politik an gehobener Position auf Universitäts-, Landes- und Stadtebene
  • Neugier auf Menschen und Freude an gemeinsamem Arbeiten
  • Offenheit, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Transparenz, Konstruktivität und Überparteilichkeit
  • Worthalten, Beharrlichkeit und Konsequenz
  • Fairness und Mitarbeiterorientierung

 Von mir dürfen Sie erwarten:

  • eine Kultur des Vertrauens und das Leben hanseatischer Tugenden
  • den Einsatz für eine bürgernahe und serviceorientierte Verwaltung
  • die Förderung von Bürgereinmischung und direkter Demokratie (Bürgerstadt Rostock)
  • die Absicherung von Arbeit durch Innovation (Innovationsstadt Rostock)
  • die Förderung von Kultur als Daseinsvorsorge (Kulturstadt Rostock)
  • das Bewahren und Mehren kommunalen Eigentums
  • die Rückgewinnung privat verpachteter Hafeninfrastruktur und die Rekommunalisierung der Betreibung der Wasserversorgung
  • den Abbau von Altschulden in vernünftigen Schritten
  • den Verzicht auf einen Verkauf kommunalen Vermögens der Daseinsvorsorge
  • die Umsetzung einer bezahlbaren Energiewende
  • die Durchsetzung des Gemeinwohls vor Klientelpolitik.

Gute Politik ist vorausschauend und denkt in Zusammenhängen. Es würde mich freuen, wenn wir alle zusammen mit Rostock im Herzen bürgernahe und nachhaltige Politik umsetzen, denn: Rostock, das sind wir Bürger!

Eine ausführliche Präsentation von Programm und Person finden Sie hier:  

https://ob2019.wordpress.com/prasentation/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s